100% NATURREINE UND ZERTIFIZIERTE QUALITÄT AUS DEUTSCHER MANUFAKTUR

Weidenröschen Tee

Mit Kleinblütiges Weidenröschen Tee kaufen Sie ein wieder entdecktes Heilkraut

Das Weidenröschen wurde in Amerika und in Russland bereits in früheren Zeiten von indigenen Völkern als Heilpflanze verwendet. Amerikanischen Ureinwohnern diente das Weidenröschen als Nahrungsmittel sowie zur Herstellung von Wolle. Die Pflanze ist lange Zeit in Vergessenheit geraten und wird heutzutage von vielen Menschen neu entdeckt.

Das Kleinblütige Weidenröschen, das häufig mit einem Unkraut verwechselt wird, kann bis zu einem Meter hoch werden und trägt zwischen Juli und September kleine hellrosafarbene Blüten. Die veilchenartigen Blüten sitzen an einem schmalen Fruchtknoten, der aufplatzt wenn die Blüte verwelkt. Im Hochsommer werden so Hunderte an Samen in die Luft abgegeben und verbreiten sich durch den Wind über weite Strecken. Das mehrjährige Kraut ist an feuchten Standorten in der Nähe von Sümpfen oder Flüssen in ganz Europa mit 20 verschiedenen Arten verbreitet.

In der Naturheilkunde finden vor allem das Kleinblütige und das Schmalblättrige Weidenröschen (Epilobium parviflorum) Anwendung. Das Schmalblättrige Weidenröschen ist auch als „Feuerkraut“ bekannt, da die Pflanze sich nach Waldbränden rasch wieder ausbreitet. Weitere bekannte Arten stellen das Drüsige Weidenröschen, das Zottige Weidenröschen sowie das Berg-Weidenröschen dar.

Mit Kleinblütiges Weidenröschen Tee kaufen Sie ein wieder entdecktes Heilkraut Das Weidenröschen wurde in Amerika und in Russland bereits in früheren Zeiten von indigenen Völkern als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weidenröschen Tee

Mit Kleinblütiges Weidenröschen Tee kaufen Sie ein wieder entdecktes Heilkraut

Das Weidenröschen wurde in Amerika und in Russland bereits in früheren Zeiten von indigenen Völkern als Heilpflanze verwendet. Amerikanischen Ureinwohnern diente das Weidenröschen als Nahrungsmittel sowie zur Herstellung von Wolle. Die Pflanze ist lange Zeit in Vergessenheit geraten und wird heutzutage von vielen Menschen neu entdeckt.

Das Kleinblütige Weidenröschen, das häufig mit einem Unkraut verwechselt wird, kann bis zu einem Meter hoch werden und trägt zwischen Juli und September kleine hellrosafarbene Blüten. Die veilchenartigen Blüten sitzen an einem schmalen Fruchtknoten, der aufplatzt wenn die Blüte verwelkt. Im Hochsommer werden so Hunderte an Samen in die Luft abgegeben und verbreiten sich durch den Wind über weite Strecken. Das mehrjährige Kraut ist an feuchten Standorten in der Nähe von Sümpfen oder Flüssen in ganz Europa mit 20 verschiedenen Arten verbreitet.

In der Naturheilkunde finden vor allem das Kleinblütige und das Schmalblättrige Weidenröschen (Epilobium parviflorum) Anwendung. Das Schmalblättrige Weidenröschen ist auch als „Feuerkraut“ bekannt, da die Pflanze sich nach Waldbränden rasch wieder ausbreitet. Weitere bekannte Arten stellen das Drüsige Weidenröschen, das Zottige Weidenröschen sowie das Berg-Weidenröschen dar.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BIO Kleinblütiges Weidenröschen Tee kaufen | EDEL KRAUT
100% reines BIO Weidenröschen

Kleinblütiges Weidenröschen Tee BIO

Premium Kräutertee

Inhalt 100 Gramm
ab 4,90 € *
Zuletzt angesehen
Ausgezeichnet.org